Allgemein

Änderung der Sirenensignale

Ab September 2020 werden die Sirenensignale zur Warnung der Bevölkerung und Alarmierung der Feuerwehr im Freistaat Sachsen an eine bundeseinheitliche Richtlinie angepasst. Das bedeutet, dass ein weiteres Signal hinzu kommt. Zukünftig wird das Signal „Entwarnung“ die Bürger mit einem Dauerton von einer Minute auf die Beendigung einer Gefahr hinweisen.

Bis her war es so, dass jeden ersten Samstag im Monat die Sirenenanlagen durch einen zwölf sekündigen Dauerton geprüft wurden. Dies ändert sich in Zukunft auch. Zukünftig wird immer mittwochs um 15:00Uhr dieser Test durchgeführt, außer an gesetzlichen Feiertagen.